Unumgänglich ist deshalb auch die Tatsache, dass Axos in den Mythen aus dem Altertum sowie auch in den späteren Legenden vorkommt:

"Auf der Insel Kreta gibt es eine Stadt namens Oaxos, das Etearchos zum König erwählte..."

Herodot Buch der Geschichte 4

Herodot beschreibt Axos als "eine ziemlich bedeutende kretische Stadt, die auch Seehandel betreibt". Herodot berichtet weiter über die Ansiedlung in Cyrene. In seinem Bericht erwähnt er auch Vattos, (Sohn der Fronimis, Tochter des Etearchos) der Cyrene gegründet hatte und als deren König die Statd auch regierte.

"Tapidum Gretae veniemus Oaxen..."
Lasst uns schnell nach Axos in Kreta eilen ...

Vergil, Wahlen I, 66

"An jenem bestimmten Tag kam Kaikinas mit seinen Freunden zur Burg bei Axos. Das Gut, über das sie sich stritten, befand sich nicht weit vom Treffpunkt…."

Cicero, pro A Caecina, Kap. 7

"Die ersten einhundert Männer also, die auf der Insel Kreta geboren wurden, nannten sie Idaios Daktylos.."

Strabo

"Agiali wurde von grossen Schmerzen heimgesucht. Sie befand sich in der Nähe von Axos, wo sie ihre Söhne Idaios Daktylos zur Welt brachte... "

Apollonio Rhodios

"Oaxos, Sohn der Akakalida, Tochter des Minos,” so berichtet Xenion, “stammte aus Oaxos..."

Stefanos Vizantios

"In der Umgebung von Axos gibt es steile Abhänge und andere Naturschönheiten..."
- Was den Namen Axos betrifft -

Stefanos Vizantios

"Am nördlichen Bergfuss des Idagebirges liegt Axos , das grösste Dorf der Insel. Es wurde in der Nähe eines Bachs erbaut und nimmt sich besonders durch die vielen kleinen und grösseren Höhlen aus, die bewohnbar sind. Es wird erzählt, dass Rea ihren Sohn Zeus in diesen Höhlen den Kourites übergab, wo sie ihn versteckt hielten und ihn grosszogen. Mir scheint, dass dieses Volk (die Kourites) heute noch in diesem Dorf lebt. Die Bewohner des Dorfes Axos stammen sicher von ihnen ab. Sie sind überall beliebt, leben frei und sind tapfere Krieger. Das Dorf kann über tausend Männer mit Pfeil und Bogen stellen..."

Cristoforo Buondelmonti, Beschreibung der Insel Kreta 1415

R. Pashley, englischer Adliger und Geschichtsschreiber, berichtet von seinem Besuch in Kreta im Jahre 1833. Unter anderem erwähnt er auch Axos:

"Während ich mich in Axos aufhielt, zeigte man mir viele Münzen aus der archaischen Stadt, die die Bauern beim Pflügen gefunden hatten. Unter den vierzig Münzen die ich kaufte waren die meisten kretische, darunter auch sechzehn aus Axos".

Pashley erwähnt auch viele Schriften, die er gelesen hatte.

Mehr über Enagron Village

Hier eine Auswahl unserer Angebote für ein unvergesslichen Aufenthalt.

Special Offers

Gastronomie

Die traditionelle Ernährung der Kreter bildet heute eines der bekanntesten Beispiele einer vorbildlichen gesunden Ernährung, wie sich bei den veröffentlichten Ergebnissen vieler medizinischer Forschungen ergeben hat. Ihre positiven Eigenschaften sind in einer eigenen Broschüre angegeben, die unsere Gäste von uns erhalten. Zum besseren Kennenlernen dieser Ernährung, aber auch der traditionellen Gastronomie haben wir einen Tag mit speziellen Aktivitäten organisiert, eine kleine gastronomische Reise „der Erinnerung“ des kretischen Nahrungsvorbildes.

Gastronomy Mehr

Driving Directions

Bitte folgenden Sie bei der Anreise der Routen, die auf der Karte auf unserer Website eingezeichnet ist. Ein großer Teil der Strecke führt über eine alte kurvenreichen Landstraße. Wenn Sie von Chania kommen, fahren Sie auf der VOAK/E75/A90 nach Osten in Richtung RETHYMNON und dann weiter bis PANORMO (80 km/1Std.15Min.). Nehmen Sie die Ausfahrt nach PANORMO und fahren Sie nach Süden in Richtung PERAMA (5 km/8 Min.). Fahren Sie anschließend weiter in Richtung DAFNEDES (5,8 km/10 Min.), dann weiter nach GARAZO (5,8 km/10 Min.) und KATERIANA (5,6 km/9 Min.). Von KATERIANA fahren Sie nach Süden in Richtung AXOS. Nach 1,5 km biegen Sie 200 m vor der Ortseinfahrt links ab und folgen dem ausgeschilderten Weg zum Enagron Cretan Ecotourism Village.

Bei Anreise vom Flughafen Iraklio aus: Fahren Sie auf der VOAK/E75/A90 nach Westen in Richtung RETHYMNON. Biegen Sie nach 12 km (10 Min.) an der Ausfahrt GAZI/ANOGIA rechts ab. Fahren Sie nach Westen in Richtung TYLISOS (6,6 km/15 Min.), in Richtung GONIES (12 km/17 Min.) und weiter nach SISARCHA (4,6 km/ 17Min.). Fahren Sie weiter in dieselbe Richtung nach Anogia (2,7 km/6 Min.) und anschließend in Richtung AXOS (7,5 km/15 Min.). Nach der Ortseinfahrt folgen Sie dann dem ausgeschilderten Weg zum Enagron Cretan Ecotourism Village.

Weather In Axos

Fair

22 °C

Enagron Ecotourism Village

  • Axos Mylopotamou, 74051, Kreta, Griechenland.
  • Tel: +30 28340 61611
  • Fax: +30 28340 61050
  • ΜΗΤΕ 1041Κ033Α0008501

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

✓ Zeichnen
Newsletter

Unser Netzwerk

Wir veröffentlichen alle unsere besten Angebote, Veranstaltungen und spezielle Pausen zu unserem sozialen Netzwerk-Seiten

Network
Download Application